Rubrikenbild Abteilung Fördernde Mitglieder im FC St. Pauli e.V. - AFM

E-Mädchen - Rückblick 2016 und Vorschau 2017

Mit einem tollen Kader gingen wir im September in den Ligabetrieb. In der „schwachen“ Staffel aufgelaufen, mussten wir uns erstmal als Team finden. Spaß sollte oberste Priorität sein, der Erfolg zweitrangig. So spielten wir von Spiel zu Spiel, trainierten viel und lernten schnell dazu. Die Herbstrunde lief ergebnistechnisch nicht astrein ab, wir konnten uns aber realistisch einschätzen und wussten, dass wir gut ½ Jahr brauchen werden, um uns zu entwickeln. Jede Spielerin hat von Juni bis jetzt (Ende Januar) einen riesigen Sprung gemacht. Es ist toll mit anzusehen und zu erleben, wie viel die Mädels dazu lernen und vieles auch ins Spiel übertragen können.

Als wir im November in der Hallenrunde an Start gingen, blieben wir unserer Philosophie treu: Spaß haben, spielen und lernen. Mit den Spielen und einigen Niederlagen, wuchsen wir noch näher zusammen und gingen gestärkter hervor. Mit neuen Trikots und ein wenig Aberglaube verbunden, schüttelten wir die vorigen Punktverluste ab und starteten hervorragend in die nächsten Hallenrunden. Plötzlich schossen wir Tore, spielten gute Spielzüge und tankten Selbstvertrauen. Schön dabei ist, dass alle Mädels sich füreinander freuen und kein Neid untereinander entsteht. Eine wichtige Basis für die weitere Laufbahn, denn das TEAM wird bei uns in der Abteilung großgeschrieben.

Aktuell befinden wir uns auf dem 11. Platz von 25 Teams in unserer Hallenstaffel. 20 Spiele wurden gespielt, 28 Punkte eingefahren und am kommenden Sonntag, den 05. Februar, spielen wir (voraussichtlich) die letzte Hallenrunde. Dass aus Unkraut nicht direkt Rüben wachsen, ist ja klar. Wir wollen den positiven Schwung mit in die Frühjahrsrunde nehmen und an die Leistungen anknüpfen. Was dann bei rumkommt, werden wir sehen.

Am ersten Heimspieltag der Profis im Jahre 2017, holten wir unsere „Weihnachtsfeier“ im Stadion beim Spiel „FC St. Pauli vs. VFB Stuttgart“ nach.

Ganz lieben Dank an Olli Hetze und die Rabaukenabteilung, dass ihr uns den Besuch ermöglicht habt! Zur Gründung der E-Mädels erhielten wir schon volle Unterstützung von Sascha Lembke, der uns mit Bällen und Leibchen unterstützte – super Sache!

Ein toller Stadionbesuch wurde noch mit einem Besuch von Schnecke in unserer Ecke gekrönt. Kalla nahm sich nach dem Abpfiff Zeit sich zu den Mädels zu gesellen und einige Autogrammkarten zu verteilen.

Am Ende des Tages gingen wir geschlossen noch eine Runde Nudeln futtern.

Wir danken der AFM, dass ihr uns so toll fördert. Ebenfalls möchten wir den Verantwortlichen unserer Abteilung danken, die sich bemühen, allen Jugendteams gerecht zu werden. Danke an die Rabauken für die Unterstützung und an die 1. Frauen, die noch etwas aus ihrer Teamkasse abgezwackt und einen Teil der Nudeln mitfinanziert haben. J

Nun steht bald die Frühjahresrunde vor der Tür und damit einhergehend die Kaderplanung ab März/April für die Saison 2017/2018, denn unser älterer Jahrgang 2006 wandert nach oben zu den D-Mädchen.

Wir nehmen ab März / April wieder Mädels zum Probetraining des Jahrgangs 2008 auf. Wenn ihr Interesse daran habt, könnt ihr uns gerne anschreiben: probetraining@fcstpauli-frauenfussball.de

Forza St. Pauli!