Rubrikenbild Abteilung Fördernde Mitglieder im FC St. Pauli e.V. - AFM
Artikelbild Vortragsreihe von USP Antirazzista

Vortragsreihe von USP Antirazzista

Am Donnerstag den 1. März startet USP Antirazzista eine kleine Vortragsreihe zu verschiedenen politischen Themen im Zusammenhang mit Fußballfankultur. Alle Veranstaltungen finden jeweils um 19:00 Uhr in den Fanräumen statt.

Am Donnerstag den 1. März startet die Reihe mit einem Vortrag zum Thema „Antiziganismus im Fußball und in Fußball-Fankulturen“ von Pavel Brunßen. Thematisiert wird, wie Antiziganismus in und um die Fußballstadien auftritt und wahrgenommen wird, welche Funktion Antiziganismus in der Gesellschaft innehat und ob es eine Spezifik des Antiziganismus im Kontext Fußball gibt.

Weiter geht’s am 5. April. Der Vortrag „Zwischen ‚deutschem Mob‘ und Einzelpersonen“ von Peter Römer thematisiert welche Rolle die Auftritte der DFB-Elf für die extreme Rechte und Hooligans spielten und spielen.

Ab dem 6. April wird es eine Ausstellung über den Roten Stern Leipzig und seine Arbeit in Sachsen im 1910 Musuem geben. Sie trägt den Titel "Strafraum Sachsen 2.0". Die Ausstellungseröffnung findet am 6. April, um 19:10 Uhr in den Fanräumen statt.

Den Abschluss der Reihe bildet am 3. Mai der Vortrag „Jenseits der Klischees: Die Fußballszene in Polen als Akteur der polnischen Geschichtspolitik“ von Andreas Kahrs. Hier soll dargestellt werden, wie rechte Fangruppen übers Stadion hinaus Einfluss auf politische Diskurse in Polen nehmen und zeigt anhand ausgewählter Beispiele wie zentral Geschichtspolitik im Kontext des Fußballs in Polen verhandelt wird.