Rubrikenbild AFM-Radio

AFM-RADIO PODCASTS

Millernton #15 – Ausblick auf die JHV 2014

AFM-RADIO LIVE STREAM

LIVE am Spieltag - das nächste Mal: am 23.Nov 2014!

Live Stream für iOS Systeme
Live Stream im VLC Player
Live durchs Telefon: 040.38661910-99
Mit Unterstützung von inmedias.it und Netropol

Podcast Rubriken

Artikelbild Der Spieltag

Der Spieltag

“Live am Spieltag” ist das AFM Radio, die Übertragung der Reportage für Sehgeschädigte und Blinde, bei Spielen des FC St. Pauli von 1910 e.V.

2 Reporter beschreiben live, im Wechsel das Fußballspiel und versuchen durch ihre Reportage, die “Kamera im Kopf des Zuhörers” anzuschalten, egal ob im Stadion oder zu Hause.

“Detailgetreu”, “play to play”, “in Echtzeit, auf Ballhöhe im Spiel”, “bildreich”, “leidenschaftlich” und trotzdem “sprachlich angenehm”, sind Attribute, die eine guten Live-Reportage für Blinde und Sehgeschädigte charakterisieren.

Dazu gibt es noch eine Zusammenfassung mit Stimmen zum Spiel und meistens die Rubrik "Vor dem Spiel/Nach dem Spiel". Der Name ist Programm: vor dem Spiel und nach dem Spiel wird ein Interview mit einem Fan vom anderen Team geführt.

13. Spieltag Saison 2014/15, FC St. Pauli - 1. FC Heidenheim

Sa. 08.11.2014 13:00

Endergebnis 0:3
0:1 Niederlechner (26.)
0:2 Niederlechner (31.)
0:3 Leipertz (52.)

2. Halbzeit

Vor dem Spiel

Nach dem Spiel

12. Spieltag Saison 2014/15, 1. FC Nürnberg - FC St. Pauli

Sa. 01.11.2014 13:00

Endergebnis 2:2
0:1 Rzatkowski (1.)
1:1 Sylvestr (18.)
1:2 Maier (59.)
2:2 Sylvestr (87.)

2. Halbzeit

Podcast

Vor dem Spiel

Nach dem Spiel

2. DFB-Pokal-Runde Saison 2014/15, FC St. Pauli - Borussia Dortmund

Di. 28.10.2014 20:30

Endergebnis 0:3
0:1 Immobile (33.)
0:2 Reus (44.)
0:3 Kagawa (86.)

2. Halbzeit

Podcast

Nach dem Spiel

11. Spieltag Saison 2014/15, FC St. Pauli - Karlsruher SC Podcast

Sa. 25.10.2014 13:00

Endergebnis 0:4
0:1 Yamada (18.)
0:2 Hennings (31.)
0:3 Alibaz (80.)
0:4 Yamada (89.)

Vor dem Spiel

9. Spieltag Saison 2014/15, FC St. Pauli - 1. FC Union Berlin

Sa. 04.10.14 13:00

Endergebnis 3:0
1:0 Nöthe (23., Foulelfmeter)
2:0 Rzatkowski (73.)
3:0 Verhoek (88.)

2. Halbzeit

Podcast

Vor dem Spiel

Nach dem Spiel

8. Spieltag Saison 2014/15, FSV Frankfurt - FC St. Pauli

So. 28.09.2014 13:30

Endergebnis 3:3
0:1 Nöthe (32.)
0:2 Rzatkowski (35.)
1:2 Kauko (44.)
2:2 Ziereis (58.)
3:2 Grifo (62.)
3:3 Daube (86.)

2. Halbzeit

Podcast

Nach dem Spiel

6. Spieltag Saison 2014/15 Erzgebirge Aue - FC St. Pauli

Fr. 19.09.2014 18:30

Endergebnis 3:0
1:0 Löning (41.)
2:0 Benatelli (56.)
3:0 Kortzorg (69.)

2. Halbzeit

Podcast

Artikelbild Millernton

Millernton

Der MillernTon existiert seit Sommer 2013 und ist das Format, welches beim AFM-Radio wohl am ehesten in die Kategorie "Podcast" fällt. Alle 3-4 Wochen trifft sich das sechsköpfige Team im Konferenzraum der Fanräume und spricht in der 1. Halbzeit über die zurückliegenden Wochen und Spiele, bevor es in der 2. Halbzeit meist mit ein bis zwei Gästen über ein spezielles Thema geht. Highlights der bis Oktober 2014 insgesamt 14 bisherigen Folgen dürften sicher die Ausgaben mit Fabian Boll (Folge 6), Thomas Meggle (11) und Marcus Wiebusch (14) sein.

Durch die meist über 120 Minuten eignet sich der MillernTon je nach persönlicher Vorliebe wahlweise für den ausführlichen Hausputz, Autofahrten oder längere Lauf- oder Radtouren. Das Team des MillernTon besteht derzeit aus Wolf (AFM-Radio), Christoph (1910-Museum e.V.), Justus (Fanladen), Sebastian sowie Wilko und Maik (beide Übersteiger).

Ein Ableger des MillernTon sind darüber hinaus die "VdS & NdS"-Gespräche, die vor und nach dem Spiel jeweils mit einem Fan der gegnerischen Mannschaft stattfinden. In den meist 15-30 minütigen Telefonaten geht es jeweils um die gegnerische Fanszene und natürlich das anstehende oder zurückliegende Spiel.

Millernton #15 – Ausblick auf die JHV 2014

Die Jahreshauptversammlung des FC St.Pauli wirft ihre Schatten voraus, und vor den wegweisenden Wahlen des Präsidiums und des Aufsichtsrats sprachen Sebastian und ich mit Daggi und Karsten, die am Sonntag unter den 16 Kandidaten für einen Posten im Aufsichtsrat sind. Außerdem: BVB, Nürnberg, Heidenheim und Ausblick auf Leipzig.

Millernton #14 – Der Tag wird kommen

Nach dem obligatorischen Rückblick auf die letzten drei Spiele (Braunschweig, FSV Frankfurt und Union Berlin) sprachen wir mit unserem Gast, Marcus Wiebusch, ausführlich über sein Projekt: Der Tag wird kommen.
Ein Lied / Ein Video, in dem eine Geschichte erzählt wird. Die Geschichte eines Fußballprofis, der Homosexuell ist.

2 Stunden und 22 Minuten, mit viel Spaß und dem nötigen Ernst, vielen Dank an Marcus für seine Zeit und jetzt Euch viel Spaß beim Zuhören.

Millernton #13 – 25 Jahre MillerntorRoar!

Wir blicken in dieser Sendung nämlich fast ausschließlich zurück, und zwar auf die Spiele gegen Sandhausen, in Fürth und gegen 1860, sowie natürlich auf die Trainerentlassung.

Hauptthema aber ist das 25jährige Jubiläum der Gründung des MillerntorRoar, quasi die “Mutter aller Fußballfanzines” in Deutschland und definitiv die Mutter des Übersteigers.

Millernton #12 – Erst die Hose, dann die Schuhe

Wir sprachen über den Saisonstart, die Neuverpflichtungen, die U23 und den lustigen Plan aus Bremen bzgl. der Bezahlung von Polizeieinsätzen sowie dem besseren Plan aus NRW.

Mit 1h28m haben wir uns in Abwesenheit von Christoph und Wolf diesmal relativ kurz gehalten.

Millernton #11 – U23, Relegation und “Kein Fussball den Faschisten”

Schön war’s, wie immer, und gar nicht mal so lang.

Thomas Meggle, Trainer unserer U23 war zu Gast und sprach über alle möglichen Themen, neben dem Sportlichen insbesondere über seinen Blick auf den Verein und die Werte, die dieser vertritt oder vertreten sollte, und wie man da als Trainer und Spieler zu beitragen kann.

In der Pause lassen wir zwei Hörer zu Wort kommen, ehe es mit dem Rückblick auf Köln, Bollers Abschied, Relegationswahnsinn und die “Kein Fussball den Faschisten”-Posse des DFB weitergeht.

Millernton #10 – Veganes Mett und Fans in Europa

Während nebenan der DOM nervt und in den Fanräumen nebenan die gut besuchte Lesung mit Andrea Röpke (FB-Link) stattfand, trafen wir uns in gewohnt gemütlicher Runde zur ersten Jubiläumsfolge, der Nummer 10!

Zu Gast hatten wir Daniela Wurbs, ihres Zeichens nicht nur 47.mächtigste Person im Profifußball, sondern auch Geschäftsführerin von Fans Supporters Europe (FSE) und Stellvertrende Vorsitzende der AFM.

Millernton #09 – Pölser und Bällebad im Gästeblock

Schön war’s. Und lang wurde es, mal wieder. Wir sprachen über die zurückliegenden Partien seit der letzten Sendung mit kleinen Schwerpunkten auf

- die Außenwahrnehmung des FC St.Pauli durch “Fußballfremde”, die erstmals ans Millerntor kommen
- Michael Gregoritsch und seine Außendarstellung
- die Lesung mit Nick Davidson (inkl. Interview)

Großer Themenschwerpunkt war aber der Besuch von Christoph (CF beim Übersteiger), der uns über seine Affinität zum Besuch englischer Fußballspiele und -Stadien erzählt, mit vielen hörenswerten Geschichten, Infos und Anekdoten.

Millernton #08 – Fußball in der Gosse des Boulevard

Welche ein Spaß!
Zu Gast war Hans Steinert, seines Zeichens 76 Jahre alt und Mitglied im Shantychor Windrose. (Übrigens suchen die noch ‘nen Akkordeon-Spieler, also wenn jemand jemanden kennt oder so…)

Ansonsten ging es um das Spiel in Bielefeld, eine Lesung mit Rainer Wulff inkl. Hörbuchproduktion, die demnächst stattfindet und am Ende ließen wir als besonderen Gruß an Justus, der beruflich vor den Toren der Stadt weilte, noch die Millerntor-Brigade erklingen.

Millernton #07 – Stierhoden mit Vanillesauce

Haha, geht gut los, ich begrüße dann gleich mal zur sechsten Folge, obwohl es die siebte ist. Danach finden wir aber in die Spur und sprechen über die Spiele in Aue, bei 1860 und gegen den KSC und blicken zurück auf unsere mutigen Prognosen vor der Saison.

Nach einer guten Stunde wechseln wir das Thema und blicken auf das, was Hamburg nun doch einige Zeit wahlweise in Angst versetzt oder amüsiert hat: Das Gefahrengebiet.

Millernton #06 – Außer Philipp Lahm…

Wir steigern uns langsam. Nachdem wir bereits mit Ralph Gunesch und Marcel Eger ehemalige und mit Sven (Blindenfußball) einen aktuellen Erstligafußballer zu Gast hatten, machten wir uns nun die längere Verletzungspause unseres Kapitäns zunutze und hatten erstmals einen aktuellen FC St.Pauli Zweitligaprofi in der Sendung, Fabian Boll!

Artikelbild Erlesenes Sankt Pauli

Erlesenes Sankt Pauli

"Erlesenes St. Pauli" ist als Ausweitung der (Spiel-)Berichterstattung für Sehgeschädigte und Blinde auf den Bereich Fanzines zu verstehen. Die unterschiedlichen Fanclubs und -gruppen bringen zu fast jedem Heimspiel mehrere Fanzines heraus, in denen neben den Spielberichten, Buch- und Musikrezensionen auch Gedanken zum Verein, zur Entwicklung der Fanszene und politische Themen zu finden sind. Die Artikel daraus werden von verschiedenen Personen eingelesen und sind auf der Homepage abrufbar. Die eingelesenen Fanzines sind dabei so vielfältig, wie die Fanszene des FC St. Pauli: Vom allseits bekannten "Übersteiger" über die "Basch" von Ultrá Sankt Pauli, dem "Zeckenbiss" der Sankt Pauli Mafia, dem "Kiezkieker", dem "Chaotiker" bis hin zu dem Fanzine "in the streets of Hamburg" der Skinheads St. Pauli, um nur einige Beispiele zu nennen. Wenn ihr euch daran beteiligen wollt und selber mal einen Artikel für Blinde und Sehgeschädigte einlesen möchtet, dann meldet euch unter afm@fcstpauli.com bei uns - wir freuen uns über eure Unterstützung!

ERLESENES - Übersteiger #117 - Wir segeln nach Utopia!

Thomas Meggle Cheftrainer, Fabian Boll Co-Trainer bei der U23, mit Oke Göttlich ein designierter Präsident, der erstmals tatsächlich aus der aktiven Fanszene kommt. Dazu Vizepräsidenten mit Gegengeraden-Geruch und ein Aufsichtsrat, der in großen Teilen ebenfalls Auswärtsfahrten nicht nur aus Erzählungen kennt. Alles zu schön, um wahr zu sein? Von: Frodo & Ronny  - gelesen von GloriousMess

ERLESENES - BASCH #56 - 25 Jahre Sven Brux

Glücklicherweise haben wir bessere Jubiläen zu feiern als 25 Jahre Mauerfall. Sven Brux, Organisationsleiter des Vereins, Urgestein der Fanszene begeht dieses Jahr sein Vierteljahrhundert im FC St Pauli und hat den Verein und seine Fans dabei mitgeprägt wie kaum jemand sonst. Von: Anachronist - gelesen von GloriousMess

ERLESENES - BASCH #56 - Zum Geleit

Der Anachronist macht sich Gedanken zum Verhältnis des FC St Pauli mit dem DFB-Pokal und warum Dortmund eins der geilsten Lose ist, die wir hätten ziehen können. - gelesen von GloriousMess

ERLESENES - BASCH#48 - "Für die Bespaßung der Reichen gehen sie über Leichen"

Brasilien im Vorfeld der Fußball-WM 2014. Kompromisslose Abschaffung eines staatlichen Problems zur Wahrung des schönen Scheins. 

Von: Kitty P. Dynamite - gelesen von GloriousMess

ERLESENES - Zeckenbiss #9 - Gefahrengebiete und verdachtsunabhängige Kontrollen

Cops außer Kontrolle oder doch Strategie? JanEndzeit fasst die Ereignisse rund um den 21.12.2013 und das zugrundeliegenden Ursachengemisch zusammen, und erklärt, warum uns Corpsgeist, Polizeilügen, Boulevardjournalismus und -Leserinnen beim Kampf um Freiräume nicht entmutigen sollten. -- gelesen von GloriousMess

ERLESENES - Übersteiger #113 - Walter Frosch - *19.Dezember 1950 – ƚ 23.Nov 2013

Für immer Weltauswahl, ab sofort auf Wolke 1910. Nun hat er ihn also doch verloren, seinen letzten großen Kampf. Ein Nachruf für Walter Frosch von Fuisligo. – gelesen von GloriousMess

ERLESENES - Übersteiger #113 - Frodos Tagebuch – Spieler Kommen, Trainer Gehen…

Frodo veröffentlicht sein Tagebuch für uns und fasst die Hinrunde 2013/2014 für uns noch einmal sportlich zusammen. – gelesen von GloriousMess

ERLESENES - Gedicht "Sankt Pauli bleibt Sankt Pauli" (Günther Peine)

Ein Gedicht von Günther Peine - gelesen von Erik Hauth

ERLESENES - Basch#43 - Doppelbelichtung: "HSV auf's Maul"

...oder wie Henning die Selbst-Demontage des Vereins von der Müllverbrennungsanlage derzeit sieht - und wie sinnig es ist, dass die Trottelultras von nebenan die Spieler dafür verantwortlich machen. -- gelesen von GloriousMess

ERLESENES - BASCH#41 - Crack, Kuwait und ein Bürgermeister oder What shall we do with the drunken mayor?

Sabia Moulin Rouge schreibt über Rob Ford, 44 Jahre alt, kiffender, saufender und crack-rauchender Noch-Bürgermeister der Metropole Toronto in Kanada. Die Stadtpolitik des Hamburger SPD-Bürgermeisters ist ein Fliegenschiss im Vergleich zur Politikerkarriere des Mr. Ford. – gelesen von GloriousMess

Artikelbild Fussball muss politisch bleiben!

Fussball muss politisch bleiben!

"Kein Fussball den Faschisten" - in großen Buchstaben steht dieser Spruch auf den Wänden in der Gegengeraden und umfasst das, wofür die Fanszene des FC St. Pauli eintritt: Für ein Stadionerlebnis frei von Diskriminierung, für einen respektvollen Umgang unter- und miteinander, für Fussball ohne Sexismus, Rassismus, Homophobie, Antisemitismus und Antiziganismus. In dem Bereich "Fussball muss politisch bleiben" findet ihr diverse Beiträge, die sich mit gesellschaftlichen sowie fanrelevanten Themen dazu auseinandersetzen.

In jüngster Vergangenheit sahen sich nicht nur Fussballfans mit diversen Problemen konfrontiert: Politische Konflikte innerhalb von Fankurven, die seitens rechter Hooligans häufig gewalttätig ausgetragen werden, die Errichtung von "Gefahrengebieten" in Hamburg oder eine verschärfte Gesetzgebung gegenüber Flüchtlingen - all das wird nicht nur im Stadion, sondern auch hier thematisiert. Neben Zeitzeugengesprächen findet ihr unter dieser Kategorie auch Mitschnitte von Veranstaltungen in den Fanräumen, die einen direkten als auch indirekten Bezug zum FC St. Pauli bei den Themen Repression, Rechtsradikalismus und Kommerzialisierung haben.

Paulitisch - Gedenkveranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktages, 27.01.2014

Am 27. Januar 2014 anlässlich des Holocaust Gedenktages sprach Norma van der Walde über ihre Erlebnisse, und die ihrer Familie während der Nazidiktatur in Deutschland.

Justus Pelzer moderierte die Veranstaltung in den Fanräumen des FC St. Pauli, die von Gregor Backes und Heiko Schlesselmann initiiert wurde. Der Beitrag gibt ungeschnitten die Veranstaltung mit Kranzniederlegung wieder. 1Stunde 15Minuten. AFM Radio / Wolf Schmidt

Artikelbild Ein Tag mit...

Ein Tag mit...

Der FC St. Pauli ist für viele Menschen mehr als nur ein Fußballverein, er ist Teil ihres Lebens, ihres Alltags und hat für sie eine ganz besondere Bedeutung. So unterschiedlich die Fans, Mitarbeiter, Vereinsangestellten und Menschen im Umfeld unseres Vereins auch seien mögen, so facettenreich sind auch ihre Beweggründe, sich für den FC St. Pauli zu engagieren. "Ein Tag mit..." möchte diese Vielfalt einfangen und aufzeigen.

Wir wollen Menschen des St. Pauli-Kosmos' einen ganzen Tag lang begleiten und ihren Alltag im Bezug auf den FCSP dokumentieren. Wer klebt wo seine Aufkleber? Wer schließt das Stadion auf und ab? Wer steht stundenlang am Jolly-Tresen und sorgt für Bier-Nachschub? Wer hat für St. Pauli jahrelang gespielt und sieht sich nach wie vor die Spiele am Millerntor an? Wer muss während der Spiele arbeiten oder andere Aufgaben erfüllen? Wer meldet nach dem Spiel eine Demo für das Bleiberecht von Flüchtlingen an oder sammelt Kleiderspenden und transportiert sie dahin, wo sie am nötigsten gebraucht werden? Und welche Band hat dem FC St. Pauli auf ihrer letzten Platte eigentlich einen Song gewidmet und spielt ihn am Abend vor einem begeisterten Publikum auf dem Konzert?

Hinter all diesen Fragen stehen unterschiedliche Personen, deren Geschichten und Anekdoten über ihr Verhältnis zum Verein und seiner Fanszene uns interessieren. In unregelmäßigen Abständen werden wir unter dieser Kategorie 45-60 minütige Beiträge veröffentlichen, in denen die Menschen rund um Kosmos Sankt Pauli zu Wort kommen - ausgiebig, enthusiastisch, informativ.

Ein Tag mit...Wolf Schmidt

Er ist die Turbozunge der Sportreporter. Seit über zehn Jahren berichtet Wolf von den Spielen des FC St. Pauli. Was als Projekt für Menschen mit Sehbehinderung begann, ist mittlerweile fester Bestandteil des Spieltags. Wir haben den Mann, der mit dem Mund die Bälle dribbeln kann, beim Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld begleitet.
von Han Park

Artikelbild Vorstellung Anno 1910

Vorstellung Anno 1910

Keine Atempause, Geschichte wird gemacht: "Anno 1910" liefert euch einen vielschichtigen Einblick in die jüngere und ältere Historie des FC St. Pauli. Dabei kommen zu jedem Thema in den 60-120 minütigen Sendungen verschiedene Zeitzeugen zu Wort, seien es (ehemalige) Spieler, Fans oder Anwohner aus dem Viertel.

ANNO 1910: Rainer Wulff Live! Exklusiver Audio-Trailer

Rainer Wulff, die Stimme vom Millerntor - für Fans des FC St. Pauli gehört sie zum Spieltag wie Flutlicht, Tore und Gesang. „Vom Runden ins Eckige – Rainer Wulff LIVE“ ist das erste Hörbuch des dienstältesten und wohl auch ungewöhnlichsten Stadionsprechers des deutschen Profifußballs. Hier im "Anno 1910"-Podcast des AFM-Radios gibt es vorab eine exklusive Hörprobe.

Das gesamte Hörbuch auf 3 CDs gibt’s ab 07.11.2014 auf Grand Hotel van Cleef. Alle Erlöse gehen an den Förderverein 1910 - Museum für den FC St. Pauli e.V. und damit an das zukünftige FC St. Pauli-Museum in der Gegengerade des Millerntor-Stadions.

ANNO 1910: Vorstellung

Maik und Christoph Nagel vom 1910 Museum e.V. stellen den Podscast und die Idee dahinter vor: Rückblicke und Ausblicke in Interviews, sei es mit Spielern der 1950er Jahre, Aktivist*innen aus den 80ern oder Fans von heute.

Dummy zur Werbeeinblendung